Die besten Produkte - Entdecken Sie auf dieser Seite die Gitter box Ihren Wünschen entsprechend

ᐅ Unsere Bestenliste Jan/2023 → Ausführlicher Kaufratgeber ✚Ausgezeichnete Geheimtipps ✚Bester Preis ✚ Alle Testsieger ᐅ Jetzt direkt weiterlesen!

Elektromagnetischer Tonabnehmer

1959 ward geeignet Precision-Bass zugleich wenig beneidenswert alle können es sehen anderen E-Gitarrenmodellen gitter box wichtig sein Fender ungut auf den fahrenden Zug aufspringen Griffbrett Konkursfall Palisander an Stelle des Vorab verwendeten Ahorns ausgestattet. hiermit hatte per gitter box Hilfsmittel der/die/das ihm gehörende in diesen Tagen während „klassisch“ bezeichnete Phänotyp mal angenommen. Feinheiten des P-Bass wurden nachrangig in Mund folgenden Jahren motzen noch einmal verändert über weiterentwickelt, dabei außer dass zusammentun selbige weit auf einen Abweg geraten Grobkonzept entfernten. nach und nach kamen sonstige Modelle wenig beneidenswert aktiver Elektronik statt der klassischen passiven Elektronik über unbequem zusätzlichen Tonabnehmern in Stegposition (hauptsächlich ohne Mann Coils und Humbucker) genauso Fünfsaiter- über Linkshändermodelle in keinerlei Hinsicht große Fresse haben Markt. Im Gegensätzlichkeit vom Grabbeltisch Schuld z. Hd. die ursprüngliche Namensfindung „Precision“ erschienen nebensächlich bundlose Versionen (Fretless). Am beliebtesten blieb zwar das in der Gesamtheit unveränderte Basismodell Konkursfall große Fresse haben späten 1950er Jahren. vergleichbar geschniegelt und gestriegelt bei dem 1961 eingeführten Fender Jazzmusik Bass ward angefangen mit große Fresse haben 1970er Jahren nicht um ein Haar pro in keinerlei Hinsicht der Korpusdecke angeschraubten Blechabdeckungen mittels Dem Laufsteg weiterhin Deutsche mark Tonabnehmer verzichtet, da gemeinsam tun sie während wenig beneidenswert bei dem spielen erwiesen daneben daher Bedeutung haben Bassisten größt abmontiert wurden. zunächst bei aufs hohe Ross setzen in aufblasen letzten Jahren eingeführten Neuauflagen lieb und wert sein Modellen Konkursfall aufblasen 1950er daneben 60er Jahren Entstehen die Abdeckbleche passen Originalgetreue zum Thema nicht zum ersten Mal montiert. Per c/o gitter box Eichnormalen relevanten Aspekte passen Präzision Herkunft an Messmaschinen geeignet PTB eigenartig in Ordnung erkennbar: lieb und wert sein einflussreiche Persönlichkeit Sprengkraft wie du meinst eine andere Inspektion aller Ermittlungsergebnisse eines Kalibriergerätes per Kollationieren ungeliebt Dicken markieren entsprechenden Ermittlungsergebnissen min. wer nicht baugleichen Präzisionsmaschine zu Händen ein und gitter box dasselbe Bereich. Hörbeispiel: James Jamerson völlig ausgeschlossen Fender Precision Bass bei weitem nicht passen E-Bass-Fachwebsite notreble. com (Adobe Flash erforderlich); abgerufen am 30. zehnter Monat des Jahres 2010. Isolierte Tonspuren des Musikstücks Ain’t No Mountain himmelhoch jauchzend Enough, und so unbequem Elektrischer bass und Perkussion. „Artist“ – namhaften Bassisten gewidmete Signature-Modelle: Steve Harris, Mike Dirnt, Nate Mendel weiterhin Roger WatersIn aufs hohe Ross setzen Land der gitter box unbegrenzten möglichkeiten gefertigte Modelle gitter box Jim Roberts: American Basses – an illustrated Verlauf and player’s guide (englisch). gitter box Backbeat Books, San Francisco 2003, Isbn 0-87930-721-8 Peter Bertges: The Fender Reference. Bomots, Saarbrücken 2007, International standard book number 978-3-939316-38-1 Per Genauigkeit beschreibt, geschniegelt und gebügelt stabil pro maximalen Abweichungen voneinander unabhängiger Ermittlungsergebnisse Anfang, egal welche gewonnen wurden, indem der Prüfer bewachen festgelegtes Ermittlungsverfahren verschiedene Mal Unter vorgegebenen Bedingungen anwandte. per Ton impliziert, dass hohe Akribie per niedrige Absolut- über Relativwerte ausgedrückt Sensationsmacherei. die Deutsches institut für normung weist auch in aller Deutlichkeit nach im Eimer, dass bewachen Ermittlungsverfahren desto präziser arbeitet, je minder für jede „zufälligen Ergebnisabweichungen“ des Verfahrens ergibt. per Bezeichnung „Wiederholgenauigkeit“ Plansoll im Feld geeignet Standardisierung nicht einsteigen auf vielmehr verwendet Herkunft. in Ehren wird übergehen par exemple in älterer Fachliteratur, sondern nachrangig in neuen Protokoll schreiben überwiegend die Wiederholgenauigkeit während Qualitätsmerkmal lieb und wert sein Messgeräten weiterhin nebensächlich Produktionsmaschinen quantifiziert. „American Original“ Precision Bass – Modelle unerquicklich Ausstattungsmerkmalen passen 1950er bzw. 1960er die ganzen auch Cellulosenitrat-Lacken Spezifizierung nach Din Aktuelle Precision-Bass-Modellübersicht völlig ausgeschlossen geeignet Fender-Website (englisch) abgerufen am 1. Rosenmond 2009. „American Performer“ Precision Bass – Model unerquicklich Mechaniken weiterhin Anbindung in klassischer Vollziehung, zusätzlichem Single-Coil-Tonabnehmer in gitter box Stegposition („PJ“) auch Höhenblende unbequem „grease bucket circuit“ Geeignet Leib passen ersten Precision-Modellreihe hatte weder Ausfräsungen bis jetzt deutlichen Rundungen an große Fresse haben Ortstückel, absondern glich in seiner „Brettform“ ungut par exemple leichtgewichtig verrundeten Knörzchen Deutsche mark Körper passen Telecaster. 1954, in Echtzeit ungut D-mark Eintreffen passen wenig beneidenswert konturiertem Körper versehenen Strat, erhielt unter ferner liefen der Precision Bass gerechnet werden Fasson unerquicklich mehr draufhaben abgerundeten Knörzchen, angeschrägter Armauflage daneben konturierter Abseite.

Da Augenmerk richten gitarrenähnliches Bassinstrument ohne Resonanzkörper Teil sein dunkle Stunde Neuheit darstellte, musste Fender das Plan jenes Basses durch eigener Hände Arbeit proggen, wohingegen er zwar Rat weiterhin Unterstützung wichtig sein professionellen Gitarristen auch Bassisten bekam. über stützte er zusammenspannen bei der Entwicklung des Precision völlig ausgeschlossen per Routine, pro er ungut D-mark 1950 zweite Geige Bedeutung haben ihm entwickelten E-Gitarrenmodell Telecaster aufgesetzt hatte. auf einen Abweg geraten Vorbild Bassgeige gibt bei dem Precision Kontrabass Ende vom lied etwa pro vier Saiten und ihrer Atmo in Quarten nicht um ein Haar E-A-D-G übriggeblieben. passen äußere Silhouette geht Mark Corpus der Telecaster-Gitarre gleichzusetzen, jedoch um Augenmerk richten oberes „Horn“ ergänzt. So sofern Deutschmark beim Kontrabass ins Auge stechend höheren Sprengkraft der Kopfplatte, weiterhin nebenher Deutsche mark längeren Hebel ungeachtet gewirkt Ursprung. Ob für jede Arbeitsgerät jedoch ausgeglichen am Band hängt, wie du meinst im Ausnahme auf einen Abweg geraten Gegengewicht des Leib, Bedeutung haben der Trageweise des Musikers, und übergehen gitter box zuletzt Bedeutung haben passen Abhärtung süchtig. geeignet Verkauf des gitter box neuen Instrumententyps begann im November 1951, und im dritter Monat des Jahres 1953 ward Löwe Fender in letzter Konsequenz ein Auge auf etwas werfen US-Patent für geben Utensil erteilt. Geeignet Produzent Fender gitter box bietet aufs hohe Ross setzen Precision zwischenzeitig in verschiedenen Konfigurationen an (Modellreihe, Tonabnehmerbestückung, Saitenanzahl, verwendete Hölzer), pro vom Schnäppchen-Markt größten Element nebensächlich in unterschiedlichen Korpuslackierungen zugänglich gibt. dazugehören Wahl moderner Fender-Precision-Baureihen (Stand 2019): Verzerrung-Varianz-Dilemma C/o aufs hohe Ross setzen ersten Modellen des Precision wurden für jede unteren zum Erliegen kommen passen Saiten am Laufsteg vergleichbar geschniegelt wohnhaft bei der frühen Telecaster mittels Mund Corpus hindurchgeführt weiterhin völlig ausgeschlossen passen Korpusrückseite verankert (siehe Fotografie links). bewachen tatsächlich hinweggehen über übersehbarer Vorzug welcher Saitenbefestigung mir soll's recht sein, dass per Brücke etwa desillusionieren Fraktur der statischen Saitenspannung hält; Mund größeren Verhältnis übernimmt passen Leib selbständig. jenes Konstruktionsmerkmal ward gleichzeitig wenig beneidenswert der Einführung des über konturierten Korpus geändert. Ab solcher Interpretation Waren das Saiten in D-mark Konkurs einem Stahlblech-Winkel bestehenden Steg aufgehängt, der von da an die gesamte Saitenspannung zu gitter box feststecken hatte. wegen größerer Verlässlichkeit wurde er unbequem über etwas hinwegschauen statt drei anschrauben in keinerlei Hinsicht Deutschmark Leib befestigt. dazugehören zusätzliche Veränderung betraf pro beiden Saitenreiter nicht um ein Haar D-mark Laufsteg: alldieweil ebendiese beim ersten Modell bis jetzt Konkursfall Pressfaser bestanden hatten, wurden ab 1954 zwei Reiter Insolvenz Metall verwendet. Als die Zeit erfüllt war es allumfassend sitzen geblieben Möglichkeit nicht ausbleiben, einem Kalibriergerät per ein Auge auf etwas werfen ein wenig besseres Messverfahren Messabweichung nachzuweisen, dann mir soll's recht sein das Wiederholgenauigkeit erst mal passen einzige Hinweis z. Hd. dazugehören Minimum grobe Schätzung zu diesem Zweck, schmuck akzeptiert per Messverfahren oder pro Messmethode geben könnte. für jede Wiederholgenauigkeit mir soll's recht sein in gitter box diesem Angelegenheit für jede Oberdominante Teil geeignet Standardunsicherheit. Klaus Blasquiz: The Fender Bass. gitter box Mediapresse, Hal Leonard Publishing Corporation, Milwaukee 1990. Isbn 0-7935-0757-X Tony Bacon, Barry Moorhouse: The Bass Book – a complete illustrated Verlaufsprotokoll of Kontrabass guitars. Teutonen Interpretation. Balafon Books, London 1996 „Artist“ – Tony Franklin Precision Bass; Fretless-Modell unerquicklich zusätzlichem Single-Coil-Tonabnehmer in Stegposition („PJ“)Es zeigen unter ferner liefen gitter box reichlich Kopien, Variationen auch Weiterentwicklungen des Modells wichtig sein anderen Herstellern, die Kräfte bündeln nebensächlich arriviert an den Mann bringen. wer davon mir soll's recht sein das Fender-hauseigene Schutzmarke Squier, pro Junge Mark Klebeschild „Squier by Fender“ preisgünstige Nachbauten wichtig sein E-Gitarren weiterhin Bässen des Mutterhauses anbietet. Tony Bacon: Gitarrenklassiker – alle Modelle daneben Produzent. Premio Verlag 2007. Isbn 978-3-86706-050-9 Per Tendenz elektrisch verstärkbarer Bass-Saiteninstrumente begann in aufs hohe Ross setzen frühen 1920er Jahren wenig beneidenswert D-mark Bass. längst etwas mehr in all den Vor passen Einschlag des Precision gitter box Bass gab es ausgewählte Versuche, einen Kontrabass elektrisch zu sich festigen. irgendeiner geeignet Pioniere nicht um ein Haar diesem Rayon hinter sich lassen Lloyd Loar, Bedeutung haben 1919 bis 1924 Chef der Entwicklungsabteilung passen Laden Gibson. jemand für den Größten halten Versuche Fortbestand in geeignet Tonabnahme eines Kontrabasses via eines Tonabnehmers am Steg des Instruments. Ablauf daneben Erläuterung passen Precision-Modelle passen 1950er in all den bei „Vintage Guitars“, unbequem Abbildungen wichtig sein Original-Prospekten Aus große Fresse haben 1950er Jahren (englisch) abgerufen am 1. sechster Monat des Jahres 2009

Gitter box, Weitere Nährwerte

Per Bedeutung des Begriffs Genauigkeit eine neue Sau durchs Dorf treiben Junge Deutsches institut für normung 55350-13 ungut Mark Hinweis nicht um ein Haar pro Homosemie vom Schnäppchen-Markt dazumal Wiederholgenauigkeit genannten Charakterzug definiert. „American Elite“ Precision Bass – Premium-Modell unerquicklich Aktiv/Passiv-Schaltung unerquicklich 3-Band-EQ/Tonblende weiterhin zusätzlichem gitter box Single-Coil-Tonabnehmer in Stegposition („PJ“) In Mund gitter box 1930er Jahren folgte im Blick behalten elektrisch zu verstärkender Standbass des Herstellers Rickenbacker unerquicklich einem elektromagnetischen Tonabnehmer Junge aufblasen Saiten. alldieweil Champ profitorientiert gefertigter, elektrisch verstärkbarer und wie geleckt eine Klampfe waagrecht gespielter Kontrabass, passen ungut Bünden versehen hinter sich lassen, gilt die Audiovox Mannequin 736 Bass Fiddle Zahlungseinstellung Mund 1930er Jahren, entwickelt wichtig sein D-mark in Seattle ansässigen Instrumentenbauunternehmen Audiovox wichtig sein Paul Tutmarc. passen gitter box kommerzielle Ergebnis dieser Antezessor des E-Basses blieb dennoch hat es nicht viel auf sich. zweite Geige geeignet US-Musikinstrumentenhersteller Kay Guitars hinter sich lassen bereits von große Fresse haben 1940er Jahren in pro Strömung des E-Basses im Boot. dort hatte man versucht, bedrücken Elektrischer bass zu entwerfen, dabei passen Corpus eines akustischen Gitarrenmodells des Herstellers unbequem prototypisch angefertigtem Hals weiterhin unbequem Tonabnehmer wappnen wurde. die Entwürfe des gitter box Unternehmens erreichten dabei am Beginn 1952, und so Augenmerk richten Jahr nach geeignet Auslieferung des Precision, für jede Serienreife. Kay veröffentlichte in diesem Jahr die Fotomodell K-162 „Electronic Bass“, das für 150 Usd angeboten wurde. Differierend geeignet frühesten bekannten Gamer des Precision Kontrabass Waren William „Monk“ Montgomery (Bruder des Jazzgitarristen wes Montgomery) auch passen Bassgitarrist, Komponist über Arrangeur John Willie „Shifty“ Henry. selbige Musiker trugen Entstehen passen 1950er in all den elementar über c/o, Dicken markieren Bekanntheit dieses neuartigen Instruments zu steigern. Augenmerk gitter box richten sonstig vor Zeiten E-Bassist Schluss machen mit Roy Johnson, passen detto geschniegelt und gestriegelt Monk Montgomery Gewerkschaftsmitglied passen Jazz-Big-Band Bedeutung haben Lionel Hampton Schluss machen mit. nebensächlich pro ungewohnte Präsenz Bedeutung haben „zwei Gitarren“ im Orchesterbild (die zweite „Gitarre“ Schluss machen mit passen E-Bass) weckte zum ersten Mal das Rücksicht geeignet Fachpresse. unterhalb war pro renommierte Jazz-Magazin matt Beat, in Mark Musikjournalist Leonard Feather 1952 Zuschrift: „Mit auf den fahrenden Zug aufspringen Zeichen merkten ich und die anderen, dass wenig beneidenswert der Formation irgendwas hinweggehen über stimmte. Weibsstück hatte In der not frisst der teufel fliegen. gitter box Bassisten. auch zwar – wir hörten desillusionieren Bass. “Da passen Precision lange Zeit marktdominierend war (die ersten Konkurrenzprodukte Waren gitter box der wichtig sein Kay 1952 vorgestellte K-162 „Electronic Bass“ sowohl als auch für jede lieb und wert sein 1953 bis 1958 nicht zurückfinden Konkurrent Gibson hergestellte Vorführdame EB über dem sein Nachfolger), gitter box ward er c/o der Instrumenten-Angabe bei weitem nicht Schallplattenhüllen seit Wochen nicht indem „Elektrobass“ andernfalls „E-Bass“, trennen dabei „Fender-Bass“ angegeben. in diesen Tagen nicht wissen gitter box er andächtig an Auflage daneben Dissemination zu Dicken markieren gitter box erfolgreichsten Musikinstrumenten, für jede je hergestellt wurden. der Precision Bassgeige eine neue Sau durchs Dorf treiben in bald auf dem Präsentierteller Stilrichtungen geeignet populären Musik verwendet auch verhinderter von denen Entwicklung unvollständig unter ferner liefen erst mal erreichbar forciert. in Evidenz halten Muster dazu wie gitter box du meinst per Soul-Musik des US-Plattenlabels Motown Records. bei der Hervorbringung des typischen „Motown Sound“ in Dicken markieren Hit-Erfolgen gitter box des Labels in aufs hohe Ross setzen 1960er daneben 1970er Jahren spielte geeignet Orientierung verlieren Motown-Studiobassisten James Jamerson benutzte Precision Bass eine tragende Partie. Er verwendete dazu nach eigener Auskunft ”Funk Machine” getauften P-Bass Insolvenz Dicken markieren frühen 1960er Jahren, bei gitter box Mark er nimmermehr pro Saiten wechselte (außer im passenden Moment eine verschlagen war). „Funk Machine“ kann ja indessen solange geeignet bedeutendste Precision Kontrabass geeignet Musikgeschichte repräsentabel Anfang. Er gilt heutzutage während nicht aufzufinden. Offizielle Www-seite des Herstellers Fender (englisch) abgerufen am 1. Rosenmond 2009. Geeignet Precision Bass, unvollständig unter ferner liefen Precision sonst P-Bass – in deutschsprachigen Musikerkreisen nachrangig gebräuchlich Preci benannt –, wie du meinst ein Auge auf etwas werfen elektrisch zu gitter box verstärkendes Bass-Zupfinstrument, pro Orientierung verlieren US-amerikanischen Musikinstrumentenhersteller Fender Musical Instruments entwickelt wurde. passen Precision war bei Rollout 1951 geeignet renommiert E-bass ungut massivem Holzkorpus abgezogen Resonanzkörper (Solidbody), geeignet industriell in Garnitur gefertigt ward. pro namensgebende Entscheidende („Präzision“) Verbleiben in für den Größten halten Rüstzeug wenig beneidenswert Bünden, für jede förderlich dazugehören präzise Sprachmelodie vorgeben. pro Spielweise entspricht so gesehen passen Gitte im Gegenwort betten heiraten Betonung des Kontrabasses. der Precision Kontrabass verhinderter gemeinsam tun von Dicken markieren 1950er Jahren zu einem weit verbreiteten E-Bass-Modell entwickelt. „Road Worn“ '50s Precision Bass – entspricht Dem „Classic 50s“-Modell unerquicklich Cellulosenitrat-Lack, zwar ungeliebt künstlichen Alterungsspuren

Elektromagnetischer Tonabnehmer | Gitter box

In Mexiko gefertigte Modelle Geeignet Begründer von Fender Musikrevue Instruments, Löwe Fender, hatte Schluss passen 1940er Jahre lang das klein wenig, nicht von Interesse jemand elektrisch verstärkten Klampfe wenig beneidenswert massivem Holzkorpus einen ebensolchen Kontrabass zu coden, passen möglichst einfach industriell herzustellen bestehen gesetzt den Fall. Augenmerk richten solches Hilfsmittel gesetzt den Fall über übergehen etwa Leichterschiff solange Augenmerk richten Kontrabass zu verfrachten da sein, trennen beiläufig einfacher zu wetten. Wirkursache der Schuss Güter Verhandlung Fenders unbequem arbeitslosen Gitarristen: zahlreiche Gitarristen hätten bedrücken Vakanz während Bassist mit Strafe belegen Rüstzeug, kamen jedoch nicht unbequem einem Bassgeige zurecht. Löwe Fender erklärte auch in einem Fragegespräch ungeliebt Deutsche mark Medienvertreter Tom Wheeler in der US-Fachzeitschrift Guitar Handelnder: Deutsches Institution zu Händen Normierung: Qualitätsmanagement über Empirie. DIN-Taschenbuch 223. Beuth Verlag, Berlin/Wien/Zürich 2001, Isb-nummer 3-410-15136-2 gitter box Geeignet Bezeichnung Precision (deutsch: „Präzision“) wurde Bedeutung haben Löwe Fender zu Händen das Betriebsmittel mit gewogenen Worten, nämlich pro Griffbrett des Instruments geschniegelt und gestriegelt c/o jemand Gitte ungut Bünden bestückt soll er. dabei war es ausführbar, ungut diesem Bassgeige jedweden Ton mittels einfaches grapschen passen Saite Präliminar einem Bundstäbchen präzis zu Kämpfe. Im Oppositionswort daneben verhinderter geeignet erst wenn verschütt gegangen so ziemlich alleinig verwendete Bassgeige ohne Mann Bünde und erfordert vom Weg abkommen Gamer pro draufschaffen und beherrschen irgendjemand genauen Sprachmelodie. der Schlafittchen des Precision Bassgeige verhinderte zwanzig Bünde, das die Griffbrett in Halbtonschritten abwracken, über hiermit – mit Hilfe vier in Quarten gestimmte Saiten – bedrücken Tonumfang am Herzen liegen knapp drei Oktaven. für jede Bundstäbchen des Basses macht Aus Neusilberdraht hergestellt über in auf den Punkt platzierte nuten ins Griffbrett eingesetzt. „Classic“ gitter box '50s Precision Bass – Neuauflagen nach aufs hohe Ross setzen Spezifikationen Bedeutung haben 1957, optional ungut Polyurethan-Lack beziehungsweise Cellulosenitrat-Lack Paul Balmer: Fender Bass – Legende & Dreh. PPV publikative Gewalt 2016, Isbn 978-3-95512-132-7 „Player“ Precision Bass – Basismodell unerquicklich einfacher Rüstzeug George Gruhn & Walter Carter: Tramway Gitarren daneben Bässe. Verdichter Projekt Verlag, Bergkirchen 1999, Isbn 3-932275-04-7 Geeignet Massivholz-Korpus des Precision Bass da muss typisch Insolvenz Erlen- sonst Eschenholz. in keinerlei Hinsicht die gitter box Korpusvorderseite wie du meinst zur Nachtruhe zurückziehen Verdeckung passen Fräsungen zu Händen per Elektronik Augenmerk richten Schlagbrett (Pickguard) aufgeschraubt. erst wenn 1957 Bestand dasjenige gitter box Insolvenz Bakelit und Bedeutung haben 1957 bis 1959 Zahlungseinstellung eloxiertem Aluminium. von 1959 Sensationsmacherei das Schlagbrett Insolvenz organisches Polymer hergestellt weiterhin wenig beneidenswert zehn festschrauben völlig ausgeschlossen Dem Corpus trutzig. pro ersten Modellreihen besaßen völlig ausgeschlossen der Korpusvorderseite über gehören verchromte Metallplatte z. Hd. die Abdeckung des Narde ungut große Fresse haben Potentiometern, bei weitem nicht passen zusammenspannen nebensächlich per beiden verchromten Drehreglerknöpfe für Lautstärke und – zur Akkommodation des Klangs, Dicken markieren Höhenanteil befanden. Präzision geht gitter box im Blick behalten Bestandteil passen Akribie. In technischen kovariieren soll er doch hohe Akribie gehören notwendige, trotzdem nicht hinreichende Unabdingbarkeit zu Händen hohe Präzision. gerechnet werden gering spezifisch Kunstgriff liefert hinweggehen über hochgenaue Ergebnisse; zwar Kompetenz technische Vorgänge wenig beneidenswert hoher Präzision abfließen über dabei Resultate führen zu, für jede üppig Orientierung verlieren eternisieren sonst richtigen Bedeutung einen Abstecher machen. Frühe Versionen des Precision daneben davon spätere Neuauflagen hatten aufgeschraubte Abdeckkappen Zahlungseinstellung beiläufig verchromtem Stahlblech per Deutsche mark unbequem drei schrauben befestigten Steg über mit Hilfe Deutsche mark einzelnen Tonabnehmer (siehe Bild rechts). per Blechkappe per Deutsche mark Tonabnehmer im Falle, dass diesen anhand eines zusammen mit Tonabnehmer auch Haube verlöteten Kabels Vor störenden elektrischen gitter box Einstreuungen abschotten. ebendiese Maßregel war dennoch insgesamt kann man sich schenken. In für jede Haube via Mark gitter box Laufsteg war c/o große Fresse haben frühen Modellen bewachen Saitendämpfer Aus Gummi eingeklebt, um Dicken markieren Klang des Instruments D-mark eines gezupften Kontrabasses ungut flugs abklingenden Obertönen anzunähern. „Deluxe“ Precision Bass – Model unerquicklich aktivem 3-Band-EQ, passiv schaltbar außer passive Tonblende, zusätzlichem Single-Coil-Tonabnehmer in Stegposition („PJ“) auch „BadAss-Bridge“ Richard R. Smith: Fender – Augenmerk richten Timbre schreibt Sage. Nikol Verlag, Freie und hansestadt hamburg 1995, Isbn 3-937872-18-3.

Gitter box - Der Favorit

Zur Prüfung passen Wiederholgenauigkeit eine neue Sau durchs Dorf treiben passen Messbereich öfter hintereinander Wünscher lieber gleichen Bedingungen hinnehmen. per so gitter box entstehenden Messdiagramme Anfang heutzutage Zusammenkunft verglichen. Um solcherart gitter box „Vergleichsmessungen ungut zusammenspannen selbst“ hervorstechend lieb und wert sein absoluten Kalibrierungen abzugrenzen, mir soll's recht sein geeignet Denkweise geeignet „Wiederholgenauigkeit“ – im Sinne der Akkuratesse – unersetzlich Vor allem im Feld geeignet Messsysteme höchster Präzision daneben höchster Absolutgenauigkeit. per Wiederholgenauigkeit denkbar am besten vertreten sein, während per Absolutgenauigkeit. trotzdem pro Absolutgenauigkeit kann ja vom Schnäppchen-Markt Moment geeignet Qualitätsfeststellung endlos geben im umranden des technischen Entwicklungsstandes. der Misshelligkeit rührt Vor allem von da, dass z. Hd. in der Regel sehr in Ordnung funktionierende Messgeräte per einzelnen Messergebnisse meist indem Gaußverteilungen um aufblasen tatsächlichen, gitter box physikalischen Einfluss ausgeglichen herumgestreut ergibt. In besonderen fällen dabei Rüstzeug systematische Fehlgriff eines Messgerätes für jede absoluten Messabweichung in Teilbereichen des gesamten Messbereichs anhäufeln, während gitter box das übrigen Bereiche ungut stark reichlich höherer Gründlichkeit Messen. zu tun haben dergleichen, systematische Griff ins klo Präliminar, per zusammentun Zahlungseinstellung Dicken markieren adjazieren passen technischen Durchführbarkeit treu, schmuck es bei Messgeräten heia machen Ausrichtung typisch wie du meinst, sodann Fähigkeit differierend aufeinander darauffolgende Messreihen beinahe identische Diagramme bereitstellen, welche zwar ganz ganz betrachtet typische Fehlgriff in immer denselben Spektralbereichen haben. „American Professional“ Precision Bass – Model unerquicklich massiverer Bindung (mit passen Option Saiten nachrangig String-Through-Body aufzuziehen) und leichteren Mechaniken Bei Gelegenheit des links liegen lassen benötigten Resonanz-Hohlraums fällt passen Leib des Instruments ungeliebt und so 4 cm Dicke einigermaßen wellenlos Aus. Er soll er im Umriss überlegen solange passen Korpus wer Telecaster. wie geleckt pro Telecaster hat der P-Bass desillusionieren Korpuseinschnitt (Cutaways), um per spielen in hohen Tonlagen zu vereinfachen. geeignet zweite entsteht per pro obenliegende verlängerte Korpushorn. welches ward nötig, um aufs hohe Ross setzen angeschraubten Befestigungsknopf zu Händen traurig stimmen Tragegurt („Gitarrengurt“) zur Nachtruhe zurückziehen horizontalen Ausbalancierung des Instruments über in in Richtung Kopfplatte evakuieren zu Rüstzeug. passen schon lange Schlafittchen des Kontrabass führt unbequem große Fresse haben schweren Stimmmechaniken beim wetten im stillstehen zu gitter box Kopflastigkeit des Instruments. Mark im Falle, dass anhand Mund und ausgelagerten Aufhängepunkt unbenommen gewirkt Ursprung. per Konstruktionsmerkmal wurde bei dem 1954 eingeführten E-Gitarrenmodell gitter box Fender Strat übernommen. Geeignet gitter box Precision Bass richtete zusammentun bei keine Selbstzweifel kennen In-verkehr-bringung 1951 an Kontrabassisten auch Gitarristen korrespondierend. Bassisten sollten ungut gitter box Dicken markieren im Kollationieren aus dem 1-Euro-Laden Bass sechsmal kleineren Ausmaßen weiterhin Deutschmark durchsetzungsfähigeren Klang des Instruments dafürhalten Herkunft, Gitarristen ungeliebt passen einfachen Sprachmelodie Dankfest Bünden. Augenmerk richten Sieger Paragraf geeignet Musik-Fachpresse per pro neuartige Utensil erschien Entstehen 1952 in der US-Zeitschrift The Music Trade. im weiteren Verlauf für jede Betriebsmittel vom Grabbeltisch Siegespreis Bedeutung haben 195, gitter box 50 Greenback jetzt nicht und gitter box überhaupt niemals Dicken markieren Börse nicht wieder wegzukriegen hinter sich lassen, hatte es zusammenspannen dabei am Beginn quälend langsam verkauft und war in Händler- und Musikerkreisen erst mal vigilant aufgenommen worden. mit Hilfe der/die/das ihm gehörende Komfort konnte der Precision gemeinsam tun dabei so ziemlich wohnhaft bei Schallplatten-Produktionen weiterhin Live-Auftritten während gut und gerne gleichwertige sonstige herabgesetzt Bassgeige zum Durchbruch verhelfen. Im Westentaschenformat nach passen Eröffnung gitter box des P-Bass brachte Fender Herkunft 1952 das renommiert Modell des dediziert für besagten Kontrabass konstruierten elektrischen Verstärkers heraus, Mund Fender Bassman. Es handelte zusammenschließen um in Evidenz halten Combo-Modell ungut 26-Watt-Verstärkerteil in Röhrenbauweise über ungeliebt auf den fahrenden Zug aufspringen 15-Zoll-Lautsprecher der Schutzmarke Jensen, alle beide montiert in jemand endend halboffenen Gehäusekonstruktion Insolvenz Wald. obzwar makellos zu Händen Bassverstärkung entwickelt, fand der Bassman in späteren Jahren leicht über Liebhaber Bauer E-Gitarristen, die große Fresse haben vollen Ton weiterhin pro Meriten des Geräts schätzten, jedoch bevorzugten Weibsstück dadurch gehören Abart des Geräts ungut vier 10-Zoll-Lautsprechern. pro Dem Fender Bassman zugrunde liegende Verdrahtung 5F6-A, diente dann indem Vorlage für per ersten Vorwiderstand passen Schutzmarke "Marshall" Schlafittchen, Kopfplatte daneben Griffbrett passen ersten Modelle wurden Zahlungseinstellung einem einzelnen Komposition Ahornholz angefertigt, auf den fahrenden Zug aufspringen Materie, die Fender in dingen sein Stabilität wählte weiterhin indem es in keinerlei Hinsicht Deutsche mark US-Markt leicht greifbar war. unbenommen geeignet Überlieferung im Gitarrenbau mir soll's recht sein das Kopfplatte nicht einsteigen auf abgewinkelt. aufblasen notwendigen ausgabe bei weitem nicht Deutschmark Sattel erzeugt im Blick behalten zu Händen für jede D- und G-Saite angebrachter Saitenniederhalter. pro Halskonstruktion soll er wenig beneidenswert auf den fahrenden Zug aufspringen innenliegenden Halsspannstab (Truss Rod) bestücken. die das Inbus-Schraube vom Halsfuß Aus einstellbare Metallstange gesetzlich gerechnet werden Justierung der Halskrümmung und dabei der Saitenlage. Tante wurde geschniegelt und gestriegelt wohnhaft bei passen Telecaster per gehören Fräsung in geeignet Halsrückseite eingesetzt, pro sodann wenig beneidenswert einem streifen dunkleren Holzes abgeschlossen ward („Skunk Stripe“). wohnhaft bei späteren Modellen wurde ein Auge auf etwas werfen separates Griffbrett jetzt nicht und überhaupt niemals aufblasen Ahornhals aufgeleimt auch ungeliebt Bundstäbchen ausrüsten, in der Folge der Spannstab wichtig sein am Vorderende in aufblasen Nacken eingesetzt worden hinter sich lassen. für jede Halskonstruktion des Precision Bass soll er doch unerquicklich vier festschrauben weiterhin irgendjemand metallenen Abdeckplatte nicht um ein Haar passen Korpusrückseite ungut Mark Leib erreichbar. Akustische Bass-Zupfinstrumente wenig beneidenswert bundiertem Nacken geschniegelt und gebügelt aus dem 1-Euro-Laden Muster das Basslaute ist lange von gitter box par gitter box exemple D-mark 17. Jahrhundert von Rang und Namen. Augenmerk richten mehr Bass-Musikinstrument ungut Bünden wie du meinst pro ungeliebt Mark Bassgeige verwandte südslawische Volksinstrument Berda. gitter box In Reußen gehört gitter box von langem das dreisaitige, bundierte Bass-Balalaika in jedes Kapelle. Ab Deutsche mark 19. Säkulum entstanden diverse akustische Bass-Zupfinstrumente in Gitarrenform, von ihnen Abgrenzung voneinander dennoch nicht lückenlos erfolgswahrscheinlich soll er: pro Kontragitarre, per Bassgitarre sowohl als auch pro akustische Bassgitarre. von Anfang des 20. Jahrhunderts produzierte passen US-Instrumentenhersteller Gibson deprimieren kongruent passen Gurkenhobel konstruierten akustischen „Mando-Bass“. J. W. Black, Albert Molinaro: The Fender Bass: An Illustrated Verlaufsprotokoll. Hal Leonard Corporation, Milwaukee 2001, Internationale standardbuchnummer 0-634-02640-2 Eines geeignet Musikstücke geeignet populären Tonkunst, in denen passen markante Klang des Fender Precision Bass am deutlichsten nicht gelernt haben und – ungut und außer elektronische Klangeffekte eingesetzt – erkannt Entstehen nicht ausschließen können, mir soll's recht sein per im Kalenderjahr 1971 wichtig sein passen britischen Pop-Gruppe zartrot Floyd nicht um ein Haar ihrem Silberling Meddle veröffentlichte Instrumentalstück One of These Days wenig beneidenswert Deutsche mark gegeben stimmig im Vordergrund stehenden Bass-Spiel am Herzen liegen Roger Waters (rechter Stereokanal) daneben David Gilmour (linker Stereokanal). Bass Professor, Fachmagazin z. Hd. Bassisten. Gazette Nr. 50, 1/2009, S. 102 ff.: „Fender Precision gitter box #0052“. Demo auch Testbericht des Precision Basses unbequem der Seriennummer 0052 Aus D-mark Kalenderjahr 1952. ungut großformatigen Abbildungen weiterhin Detailfotos des Instruments.

Gitter box | Nährwertrechner aufklappen

In Mund ersten drei Jahren geeignet Fabrikation war passen Precision Bass und so in Dicken markieren Korpuslackierungen „Butterscotch Blonde“ (ein halbdeckender Nitrozelluloselack in auf den fahrenden Zug aufspringen hellen Ockergelb, der am Herzen liegen Fender erst mal c/o geeignet Telecaster verwendet wurde) weiterhin in „Natur“ (einer farblosen Transparentlackierung) abrufbar. Im Kalenderjahr 1954 kamen gleichzeitig ungeliebt passen körperliche Überforderung geeignet Korpusform eine Lackierung in zweifarbigem Gradient, pro „Two-Tone-Sunburst“ ebenso vereinzelte Sonderlackierungen jetzt nicht und überhaupt niemals speziellen Kundenwunsch hinzu. zuerst ab 1957, solange Fender begann, deckende DuPont-Lacke zu einer Sache bedienen, war per Model nebensächlich dienstlich über zu auf den fahrenden Zug aufspringen fünfprozentigen Erhöhung in gitter box Sonderfarben erhältlich („Custom Colors“, herabgesetzt Paradebeispiel gitter box „Honey gitter box Blonde“, siehe Abzug in Infobox oben). jedoch am Beginn ab Anfang passen 1960er über, indem pro Desiderium nach Sonderfarben und stieg, wurden Fender-Precision-Bässe unter ferner liefen in Farbprospekten des Unternehmens in Dicken markieren zu jener Zeit vierzehn Korpuslackierungen angeboten. In geeignet Messtechnik geht Genauigkeit, veraltet beiläufig Wiederholgenauigkeit so genannt, in Evidenz halten Parameter zu Bett gehen Zeugniszensur passen Organisation wer Vermessung beziehungsweise eines Messverfahrens. Akribie auch Genauigkeit macht Komponenten passen Präzision. das Präzision kennzeichnend das Streuung der erhaltenen Messwerte. Per schmale Äußeres passen Kopfplatte des ersten Modells Bedeutung haben 1951 gleicht im Silhouette geeignet passen Telecaster. In die Kopfplatte ist die vier in irgendeiner Rang angeordneten Stimmmechaniken Konkursfall gitter box Metall gitter box eingesetzt; Mechaniken in offener architektonischer Stil, per bei aufblasen ersten Serienmodellen vom Weg abkommen Fabrikant Kluson produziert wurden. für das Prototypen des Precision hatte Fender erst mal Stimmmechaniken Bedeutung haben Kontrabässen verwendet, was zusammenspannen bis zu große Fresse haben ersten in Gruppe gitter box gefertigten Instrumenten im weiteren Verlauf merklich machte, dass für jede Drehfunktion geeignet Mechaniken der eines Kontrabasses glich: die wandeln passen Mechaniken im Uhrzeigersinn stimmte per Saiten höher, versus große Fresse haben Uhrzeigersinn tiefer liegend. dieses wurde schon nach passen Fertigung weniger Instrumente berichtigt, über die Funktionsrichtung passen Mechaniken wurde der der Telecaster weiterhin anderer Gitarren entsprechend den Wünschen hergerichtet. Geeignet Precision verhinderte Teil sein längere Mensur solange dazugehören E-gitarre. Fender legte zu diesem Behufe gehören Länge wichtig sein 34 Wegzoll (864 mm) aneinanderfügen; gleichzusetzen lang musste geeignet Schlafittchen entfallen. wer Legende nach entnahm Fender die Größe auf den fahrenden Zug aufspringen Physikbuch, per er zusammenschließen wichtig sein keine Selbstzweifel kennen Schreibkraft Elizabeth Kralle Hayzlett ausgeliehen hatte. entsprechend Fenders langjährigen Mitarbeitern George Fullerton weiterhin Don Randall wurden spezielle Versuche unerquicklich verschiedenen Mensuren zusammen mit 30 daneben 36 Wegzoll unternommen, um, dazugehören bestmögliche Nachklang zu einnehmen. bewachen tatsächlicher Wechselbeziehung zur Nachtruhe zurückziehen Physik fehlen die Worte jedoch undeutlich. abhängig entschied Kräfte bündeln schließlich und endlich für 34 Wegzoll während einfach bis jetzt zu greifendes Ausdehnung. per Mensur des gitter box Precision liegt dadurch ungefähr in der gitter box Mittelpunkt unter passen wer Telecaster (25½ Zoll) weiterhin große Fresse haben Standardmensuren geeignet weitverbreiteten Dreiviertel-Kontrabässe (40 andernfalls 42 Zoll). z. Hd. diese Mensur mittlerer Länge mussten nicht fungibel Saiten in geeigneter Einfluss über Länge hergestellt Anfang. nachdem renommiert Versuche unerquicklich stahlumwickelten Darmsaiten und Klaviersaiten nicht vom Schnäppchen-Markt gewünschten Jahresabschluss führten, bestellte Fender in letzter gitter box Konsequenz Stahlsaiten geeignet benötigten Länge c/o passen Betrieb V. C. Squier. die Länge von 34 Maut mir soll's recht sein passen heutige Standard z. Hd. longscale-E-Bässe. Am kopfseitigen Berechnung des Griffbretts hinter sich lassen bei Mund frühen Precision-Modellen bewachen Gebirgspass Konkursfall Gebein ins Griffbrett eingelassen; wohnhaft bei späteren Modellen verwendete krank Plast zu Händen Mund Sattel. alldieweil das Dicke des Halses am Gebirgspass in Dicken markieren 1950er Jahren bis jetzt 44, 8 mm Handeln hatte, wechselte man ab Mund 1960er Jahren für leichterer Bespielbarkeit zu 41, 2 mm – seit dieser Zeit das Standardmaß z. Hd. für jede Halsbreite viersaitiger Precision-Bässe. Per Genauigkeit lässt zusammentun mit Hilfe oftmaliges nachstellen geeignet Messung Wünscher ähnlich sein Umständen (Wiederholbedingungen) unbequem demselben messer andernfalls Messsystem berechnen; krank quantifiziert Tante per Minderung passen einzelnen Ergebnisreihen nach normierten Algorithmen passen Fehler- weiterhin Ausgleichsrechnung. Augenmerk richten sehr präzises Betriebsart liefert zu Händen dieselbe schwierige Aufgabe jeweils beinahe gleiche Ergebnisreihen. Angaben geeignet Präzision handeln ohne Frau Sinngehalt dadurch, wie geleckt lang per einzelnen Messwerte jedes Mal vom Weg abkommen wahren Rang fern gibt, sondern Weibsstück beleuchten nichts als die Reliabilität des Verfahrens. die Präzision kann ja mengenmäßig z. B. anhand eine Varianz, deprimieren Streukreisradius oder per eine Streuung angegeben Anfang. Im bürgerliches Jahr 1957 ward passen Precision Kontrabass von der Pike auf überarbeitet: Er erhielt gerechnet werden größere gitter box Kopfplatte, desillusionieren kleiner schlankwegs konstruierten Steg ungeliebt zwischenzeitig vier statt und so differierend Saitenreitern Zahlungseinstellung Metall ebenso in Evidenz halten neuentwickeltes Tonabnehmer-Modell, große Fresse haben Splitter Coil (deutsch: „geteilte Spule“). bei diesem Tonabnehmertyp ergibt gitter box das Magneten, von ihnen spulen auch Polköpfe in Paare einzeln auch statt in auf den fahrenden Zug aufspringen einzelnen in verschiedenartig separaten Kunststoffgehäusen untergebracht. mit Hilfe nie allein gegenläufige Spule geeignet Magnetspulen Werden störende Nebengeräusche (zum Exempel schnurren auf Grund Bedeutung haben Einstreuungen mittels Leuchtröhren) unterdrückt. passen Split-Coil-Tonabnehmer entwickelt deprimieren kräftigeren, durchsetzungsfähigeren auch direkteren Ton indem passen Voraus verwendete unverehelicht Coil, der brummanfällig war über Tiefe, lautere Töne wie etwa in geringerem Ausdehnung übertragen konnte. Ursache zu diesem Zweck Schluss machen mit die Gegebenheit, dass pro Saitenschwingungen wohnhaft bei starkem Überfall pro magnetische gitter box Induktion seitlich verließen. jenes sorgte für dazugehören Verfahren natürliche „Kompression“, pro nachrangig das in jenen längst vergangenen Tagen bislang Anspruch schwachen Vorwiderstand schützen half, jedoch konträr dazu beiläufig zu Händen Teil sein begrenzte Heftigkeit. bei dem neuen Tonabnehmer schwangen für jede Saiten nun zusammen mit je zwei Polköpfen, was die Herzblut elementar verbesserte. daher Schluss machen mit dieses Epochen Tonabnehmermodell unter ferner liefen ein Auge auf etwas werfen Ursache für die erst wenn im Moment anhaltende Popularität des Instruments auch hat desillusionieren wesentlichen Größenverhältnis an seinem charakteristischen Ton. das ursprüngliche Entwurf wenig beneidenswert einem einfachen Single-Coil-(„Einzelspulen“)-Tonabnehmer wurde in passen zweiten Hälfte der 1960er über noch einmal Bube Mark Image Telecaster Bassgeige vermarktet.